Stoff für mein Kleid

Stoff für mein Kleid

Ich habe auf dem Stoffmarkt den passenden Stoff für mein Kleid gefunden 🙂 So sieht er aus:

Das türkise ist der Futterstoff (Satin) aus dem das Unterkleid genäht werden soll. Das schwarze ist eine Art Organza (sieht man auf dem zweiten Bild ganz gut), aus dem ich das Oberkleid und die Ärmel nähen möchte. Dann habe ich noch einen Reißverschluss und etwas Vlies, dass ins Oberteil eingenäht werden soll, gekauft. Damit ihr versteht, was ich am Schnitt ändern will, hier nochmal das Schnittmuster:

Der Bereich in der Taille, dieser Art Gürtel, soll aus dem Futterstoff gemacht werden, als Kontrast zu dem sonst dann sehr dunklen Kleid. Daran möchte ich seitlich (rechts denke ich) eine kleine Schleife annähen, deren Bänder ich dann bis auf den Boden hängen lassen möchte, ebenfalls aus dem Futterstoff. Die Ärmel sollen vollständig anders aussehen, so etwa wie hier:

Leider finde ich gerade kein besseres Bild. Bisher sind die Ärmel als Halbkreise an normalen Spaghettiträgern geplant, muss mal ausprobieren, ob das so möglich ist. Und wahrscheinlich nicht ganz so lang, wie sie auf dem Bild sind.

Das sind so die wichtigsten Änderungen, die ich vornehmen will. Hoffe, euch gefällt der Stoff, ich mag ihn sehr 🙂 Danke an Linda fürs beim Aussuchen helfen.

Jetzt muss nur noch das Nähen klappen… 🙂

Die Tage starte ich die ersten Versuche, berichte dann natürlich 🙂

Achja, falls einer von euch Tipps hat, worauf ich beim Zuschneiden/ Nähen etc. achten sollte, immer her damit! Immerhin ist dies mein erstes Kleid…

Liebe Grüße,

Clara 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s