Kirschkernkissen

Kirschkernkissen

Ein guter Freund von mir hat sich überlegt, seiner Freundin ein Kirschkernkissen zu Weihnachten zu schenken. Allerdings nicht so ein ganz simples, sondern eines in Tigerform. Ein weißer Tiger. Mit blauen Augen. Ähm?! 😀 Ich dachte mir nur: Das findet der nie, aber ich kann das!

Und schwupps hatte ich den Auftrag 😉 Schnell noch ein paar Kirschkerne und Dinkelkörner (immerhin will ich mir auch schon ziemlich lang ein solches Kissen nähen) bestellt und dann gings ans Planen. Ich will gar nicht viel erzählen, denn Bilder [ihr wisst schon..]:

P1080592

P1080593

P1080594

Das was man hinten so schön sieht ist ein Klettverschluss, durch den das warme Kissen reingetan und rausgenommen werden kann. Somit ist der Bezug auch problemlos waschbar (und dreht auch gerade seine Runden in der Maschine..;))

Ich bin sehr zufrieden. Jetzt müssen nur noch die Kirschkerne kommen, damit ich das eigentliche Kissen nähen kann und dann ist zumindest dieses Weihnachtsgeschenk fertig. Blöd nur, dass das keines war, dass auf meiner Liste stand, d.h. die ist auch nicht kleiner geworden -.-*

Da heute Dienstag ist reihe ich mich damit auch mal in die lieben Leute beim Creadienstag ein.

Gleich zeige ich euch auch noch die Tasche, die meine Mutti zu Weihnachten bekommt (in der Hoffnung, dass sie nicht spontan beschließt, sie will plötzlich meinen Blog mal wieder lesen… ;))

Liebe Grüße,

eure Clara (:

Advertisements

2 Gedanken zu “Kirschkernkissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s