Kleidchen (:

Kleidchen (:

Für Sarah, für die ich auch kürzlich einen Rock genäht habe, ist noch ein Kleid entstanden. Die Idee war, ein bereits bestehendes Kleid nachzuarbeiten. Als wir dann aber weiter überlegt haben, hat Sarah sich für eine andere Oberteilvariante entschieden und ich habe das dann alles irgendwie zusammen gebastelt:

4

Die Nadel und Sicherheitsnadel an der Stelle einfach ignorieren 😉

1

3

2

Ich bin ziemlich zufrieden mit dem Kleid, ich habe mir diesmal Mühe gegeben, extra ordentlich zu nähen und ich glaube, das ist mir gelungen 😉 Ich habe sogar das erste Mal einen „unsichtbaren Reißverschluss“ eingenäht, bei dem die Zähnchen auf der Innenseite des Kleides liegen und er dadurch quasi nicht zu sehen ist (man kann ihn auf dem ersten Bild suchen ;)) Es ist halt doch etwas anderes, wenn man ein Kleid für jemand anders näht, der das dann einfach so durch die Gegend trägt – überwältigendes Gefühl.

Und Sarah trägt es nicht nur durch die Gegend, sondern nächste Woche sogar über die Berliner Fashion Week! Ein Kleid von mir auf der Fashion Week – hat schon was, der Gedanke 😉 Sie ist zwar „nur“ Gast, aber in all den gut gekleideten Menschen dort wird auch mein Kleid sitzen. Danke dafür, Sarah ♥

Damit verabschiede ich mich für ein paar Tage in den Urlaub, ihr lest bald wieder was von mir (denn die Liker meiner Facebook-Seite wissen, dass ich auch für mich wieder was genäht habe… ;)), das wird aber erst nächste Woche was. Bis dahin ein schönes Wochenende!

Eure Clara (:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s