Ich packe meinen Koffer mit…

Ich packe meinen Koffer mit…

…naja, eigentlich ist es mehr ein Karton. Aber ich habe ihn gepackt! Und zwar für einen ganz besonders wichtigen Tag: Heute!

2013-11-06 16.48.40

Aber von Beginn an: Ich mag die Sachen, die ich nähe 😉 Ich werde immer besser und bekomme dies auch immer wieder gesagt. Meine Sachen haben inzwischen einen professionellen Charakter. Auch wenn ich mir das nicht immer eingestehe: Ich bin kein Anfänger mehr und meine Sachen sind gut.

So gut, dass ich sie verkaufen kann… ?!

Ja! Denn darum ging es heute. Aber nicht nur auf einem Flohmarkt oder unter der Hand an Bekannte – nein. So richtig. In einem Laden. Nicht irgendein Laden, sondern ein Kindercafé. Für Eltern und Kinder. Hach, wäre das doch schön.

Viel schneller als erwartet ergab sich die Möglichkeit dazu – Babette eine liebe Bekannte, die bei der Organisation des Nähcafés ihre Finger mit im Spiel hatte, vermittelte mir „plötzlich“ Kontaktdaten. Das hat mich dann so begeistert und motiviert, dass ich die letzten Wochen nur an der Nähmaschine gesessen habe und fröhlich vor mich hin genäht habe.

Und genau die Sachen sind nun in einen kleinen Karton gewandert. Nicht weit von mir daheim, in Karlshorst, liegt das Kindercafé Allerhand, das eine Menge süßer Spielzeug, Second-Hand-Kleidung und super Essen verkauft. Telefonisch fix einen Termin ausmachen und auf gehts!

Ich war schon ziemlich nervös. Bin ich immer noch, wenn ich ehrlich bin 😀 Denn so ein Laden… Das ist schon was besonderes und ein großer Schritt wie ich finde. In die richtige Richtung 😉

Und was soll ich sagen – ab nächste Woche gibt es meine Sachen im Kindercafé Allerhand zu kaufen! Whaaaaaa, ist das toll!!! Ich wäre am Liebsten vor Freude in der Luft herum gehüpft 🙂 🙂 🙂 Aber das wäre dann doch etwas peinlich gewesen 😉

Mit welchen Sachen ich ihn überzeugt habe? Schaut selbst! Ich bin immer noch ganz aufgeregt, dass alles so gut geklappt hat 🙂 🙂2013-11-06 17.00.57

2013-11-06 17.02.01 Baby-Wendemütze (Tutorial Tellermütze nach TatiiTalentlos, abgeändert)

2013-11-06 17.02.52

2013-11-06 17.05.22

Wende-Beanie (sollte etwa 52 sein, passt aber auch mir :D)

IMG-20131104-WA0031

Frida Pumphose in 86 (Schnittmuster von DasMilchmonster)

IMG-20131106-WA0002

IMG-20131106-WA0004

IMG-20131106-WA0008

Kleid Frida – ebenfalls Schnitt von DasMilchmonster

IMG-20131102-WA0040

Massenweise Halstücher, nach verschiedenen Freebooks selbst erstellter Schnitt, alle zum Wenden.

IMG-20131104-WA0004

2013-11-04 13.09.29

Wickeltasche nach DavDav.

2013-11-02 18.31.30

Noch eine Frida Pumphose…2013-11-02 15.46.54

IMG-20131102-WA0011

IMG-20131102-WA0009

…mit passendem Frida Kleid 🙂

Das sind sie – die Werke der letzten Zeit. Dazu sollen jetzt noch ein paar andere Kleinigkeiten folgen (mehr Hosen& Kleider, dann noch Schlaf- bzw. Strampelsäcke), dann geht es am Mittwoch in den Laden 😉

Hach ich freue mich so! Auch ein paar schöne Fotos von Still/Schwangerschaftsmarthas kommen mit dorthin, dann biete ich auch Umstands/ Stillmode nach Maß an.

Heute ist ein toller Tag!!

Glückliche Grüße,

eure Clara (:

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Ich packe meinen Koffer mit…

  1. wow, Clara! Gratuliere!!!!!! Ich freu mich gerade total für dich!! 🙂 Das sind aber auch wirklich so liebe Sachen! Vor allem die Wölkchenhose und die Kleidchen ♥ ich bin ganz entzückt! 🙂 Wirklich schade, dass ich so weit weg wohne, hätte das Ganze auch gerne in echt gesehen.
    Alles Liebe, Elisabeth

  2. Suuuuper!!! Ich wünsche dir nur das Beste und ganz viel Erfolg!
    Du kannst wirklich stolz auf dich sein, und ruhig selbstbewusst!
    Ich hab zwar noch keine Kinder, aber die Sachen würde ich meinen Nachkömmlingen auch anziehen 😀
    Freue mich ebenfalls sehr für dich mit, und drücke dir die Daumen, dass alles glattläuft! Hoffentlich spricht sich dein Talent noch viiieeel weiter rum 🙂
    Herzlichste Grüße und Glückwünsche ❤

  3. Liebe Clara,
    ach das Kleid.. vielleicht versuche ich es mal wieder, aber irgendwie konnte ich mir nicht mehr vorstellen wie das klappen sollte. Mit Zipp oder nicht? Wenn nicht, dann hätte ich es doch gleich rund stricken sollen. Nachher unterfüttern oder nicht? Wie soll ich das machen – das kann ich ja alles noch gar nicht. Und so ist es einfach liegen geblieben und ich mag die Wolle aber so gern, dass ich einfach was anderes daraus machen werde einstweilen. 🙂
    Alles Liebe, Elisabeth

    1. Hmm, ich glaube, ich weiß ja was du meinst… Aber wenn du es nicht einfach ma versuchst (oder dir ne tolle Anleitung im Netz suchst ;)), dann bleibst du bei wunderschönen Kinderdeckchen 😉 Was ich sagen will: Trau dich ruhig! Nur so wird man besser und kann sich weiterentwickeln.
      Ich rechne also fest demnächst mit einem Kleid von dir 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s