Weihnachtskleid

Weihnachtskleid

Ja ihr Lieben, ich melde mich wieder aus der Versenkung. Da ich nach meinem Steißbeinbruch endlich wieder ziemlich schmerzfrei sitzen kann und dementsprechend auch mein PC mich wieder hat, kann ich wieder bloggen 🙂 Ich freu mich! Nächste Woche sind die Semesterferien vorbei und ich fliege wieder nach Hause zu meinen beiden Lieblingen ♥ Dann wird endlich wieder fleißig genäht!

Bis dahin zeige ich euch noch mein Weihnachtskleid… Jaa, ich weiß, es ist schon fast April, aber ich bin einfach nicht dazu gekommen, hübsche Bilder zu machen. Ursprünglich wollte ich beim MeMadeMittwoch Sew Along mitmachen, dann packte mich aber eines Samstags die Sucht und Schwupps, war das Kleid fertig – Sachen gibts 😉

3

Leider habe ich dann natürlich vergessen, zu den Feierlichkeiten selbst hübsche Bilder zu machen, deshalb wurde das Kleid jetzt auf seine Frühlingsqualitäten erprobt – ich bin zufrieden 😉

Passend zum floralen Muster des Stoffes sind wir zum asiatischen Garten hier im Saarland gefahren, um die Fotos zu machen:

4

2

7

6

5

Interessanterweise war der Garten als Ausflugsziel im Netz benannt, aber auf dem folgenden Foto seht ihr den kompletten Garten… Viel zu sehen gab es also nicht, aber es war ein hübsches, idyllisches Plätzchen. Zum Glück waren wir zum Fotos machen da und nicht, um stundenlang einen Garten zu bewundern – dann wäre ich ziemlich enttäuscht gewesen 😉

1

Was sagt ihr zu meinem Kleid? Der Schnitt ist aus einer meiner Burdahefte – welches weiß ich nicht mehr, aber ich habe es online gefunden 😉 Das eingesetzte Oberteil habe ich weggelassen, stattdessen trage ich einfach ein schwarzes Top drunter wie auf den Bildern oder ich nehme ein Langarmshirt, wenn es kälter ist (wie an Weihnachten) 🙂 Den Stoff, den ich abgöttisch liebe, habe ich auf dem Maybachufermarkt bei meinem Lieblingsstand gekauft. Er war zwar recht günstig (6€/m), aber ich habe für den Preis auch schon bessere Stoffe dort bekommen. Leider pillt er schon nach dem vierten oder fünften mal waschen.

Es wird also ein Kleid für besondere Gelegenheiten bleiben – egal, ich liebe es! Dementsprechend werden noch mehr von der Sorte entstehen, dieses schwingende Rockteil macht einfach Spaß 🙂 Mir muss nur noch der passende Stoff in die Hände fallen ^^

Mit diesem kleinen Lebenszeichen springe ich zu den Montagsmenschen bei meiner lieben Namensvetterin von Clemilima (schaut mal rein, sie macht auch ganz zauberhafte Sachen!), zum creadienstag und endlich mal wieder zum MeMadeMittwoch! 🙂

Bis bald, bald, bald! Ich freu mich auf meine Nähmaschinen ♥

Alles Liebe,

Clara

Advertisements

4 Gedanken zu “Weihnachtskleid

  1. ich freue mich, dass es dir besser geht ♥ Das Kleid ist sehr schön. ein toller schwingender schnitt 🙂 Aber schade dass der Stoff pillt, ich finde ihn nämlich auch sehr schön!Liebe Grüße

  2. Liebe Clara,
    puh, auch ich bin wieder da, da gehts wohl bei uns beiden ziemlich stressig zu. Steißbeinbruch – auweh :/ Gut, dass es dir nun wieder gut geht! 🙂
    Das Kleid ist total schön und steht dir wirklich gut! Der Stoff ist toll und die Ärmel find ich auch super! 🙂 Habe mich noch immer nicht über ein Kleid oder so getraut. Aaaaah 😉
    Alles Liebe, Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s