Mamina die zweite

Mamina die zweite

Hi ihr Lieben!

Schon während ich meine maritime Mamina zugeschitten hatte, befiel mich der Wunsch nach noch einer solchen Bluse. Dafür hab ich dann komplett mit Stoffen aus meinem Bestand gearbeitet – mindestens 30 Jahre alter Hemdenstoff kam zum Einsatz, „geerbt“ von meinem Großonkel 🙂

20170617_142106

Ich mochte auch den maritimen Look der letzten Bluse, deshalb ist diese auch wieder in weiß-blau gehalten. Allerdings ohne den Anker etwas weniger aufdringlich maritim 😉

Die Bilder sind an der wunderschönen Mosel entstanden. Mein Verlobter hat die letzten Jahre schon immer mit seinen Saarbrücker Kommilitonen dort über Fronleichnam verbracht, einige Male war ich auch schon dabei. Da kam es uns ganz recht, dass wir grade ein bisschen Urlaub gut gebrauchen konnten, also haben wir dort wieder ein paar tolle Tage verbracht. Deswegen auch der ungebügelte Zustand der Bluse… Es gab einfach wichtigeres 😉

Wir sind viel gewandert und haben auch die Ruinen der Festung Mont Royal, nach der auch unser Feriendorf dort benannt ist, angesehen. Viel war nicht mehr zu entdecken, aber die Katakomben waren noch so gut erhalten, dass man – vorausgesetzt man hat eine Taschenlampe – dort hindurchgehen konnte. Spannend! Und sehr erfrischend kühl bei den doch recht sommerlichen Temperaturen 🙂

20170617_140348

Ich freue mich schon auf unseren Kurztrip an die Mosel nächstes Jahr! Einfach zu schön, diese Aussicht ♥

20170615_213537

Ich hüpf jetzt noch schnell zum MeMadeMittwoch und wünsch euch alles Liebe,

eure Clara (:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s